Artikel: Leistung wird honoriert

Leistung wird honoriert

Herausragende Prüfungsleistungen in der dualen Ausbildung müssen entsprechend gewürdigt werden, daher werden jedes Jahr die besten Auszubildenden geehrt.

Pandemiebedingt gab es erstmals seit zwei Jahren wieder eine Freisprechungsfeier im Gasthaus Luginger in Mirskofen. Prüfungsvorsitzender Alfred Kuttenlochner zeichnete die besten Lehrlinge der Fachrichtung Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik aus. Die Lehrlinge wurden mit einem feierlichen Akt freigesprochen. Den Prüfungsbesten wurde ein Geldpreis unter Einhaltung der Hygienevorschriften überreicht.

Prüfungsbester wurde Simon Giglberger, Ausbildungsbetrieb Elektro Hammer Vilsbiburg. Dahinter folgte Claudia Vielhuber, ebenfalls Elektro Hammer. Fast gleichauf folgte auf Platz drei Simon Dittrich, Ausbildungsbetrieb Elektro Bauer GmbH Landshut.

Von links nach rechts: Simon Dittrich, Claudia Vielhuber, Simon Giglberger Alfred Kuttenlochner
Von links nach rechts: Simon Dittrich, Claudia Vielhuber, Simon Giglberger Alfred Kuttenlochner

Für den Leistungswettbewerb wurde Simon Giglberger vorgeschlagen. Er hatte das beste Ergebnis im praktischen Teil der Prüfung bekommen und sich damit als Kammersieger qualifiziert. Er kann sich nun mit den Besten seines Berufes in weiteren Wettbewerben messen.

Nach der Übergabe der Geldpreise gratulierte Obermeister Alfred Kuttenlochner den Ausgezeichneten zu ihrem hervorragenden Ergebnis.

Markus Neudecker