Artikel: Vorsprung durch Technik lernen: Die Berufsschule 1 Landshut erhält ein neues Schulungsfahrzeug

Vorsprung durch Technik lernen: Die Berufsschule 1 Landshut erhält ein neues Schulungsfahrzeug

Die Audi AG und das Audi Zentrum Landshut, Zweigniederlassung der Hans Eichbichler GmbH & Co.KG, haben den Kfz-Werkstätten der Berufsschule 1 Landshut einen Audi Q2 überlassen. Der Audi wird zur Ausbildung der Berufsschüler*innen in den vielseitigen Ausbildungsberufen in der Berufsschule eingesetzt. So werden zum Beispiel die Auszubildenden zum Automobilkaufmann und Automobilkauffrau sowie zum Kfz Mechatroniker*in an dem Fahrzeug arbeiten und lernen. Vor allem die Funktion und Diagnose von modernen Assistenzsystemen wie adaptive Geschwindigkeitsregelanlage oder Parkassistent mit Einparkhilfe plus (selbstständiges Längs- und Quereinparken mit Rückfahrkamera) können mit dem neuen Audi gut vermittelt werden.

Die Berufsschule 1 Landshut ist mit dieser Spende auch in Zukunft in der Lage, die Lehrplaninhalte auf dem aktuellen Stand der Technik zu vermitteln.

Das Audi Zentrum Landshut-Team wünschte den Schülern bei der Übergabe viel Spaß mit dem Fahrzeug und viel Erfolg bei der Absolvierung ihrer Ausbildung.

Fahrzeugübergabe: von links: Kaspar (Serviceleiter Audi Zentrum), Sterz (Fachbetreuer Kfz), Kirschner (Werkstattleiter Kfz), Ostermaier (Schulleiter), Ugrik (Geschäftsführer Audi Zentrum)
Von links: Kaspar (Serviceleiter Audi Zentrum), Kirschner (Werkstattleiter Kfz)